Baumpflege

Baumpflege

Jeder Ast eines Baumes kennt eine Geschichte – ein alter Baum ist Geschichte.

© Klaus Ender (1939 – 2021)

Wie alles, was lebt, wächst und gedeiht, möchte auch ein Baum gepflegt werden. Zur Erhaltung von guter Vitalität, einem schönen Wuchs, der Sicherheit und Vorbeugung von Krankheiten sollten Gehölze regelmässig von einer fachkundigen Person begutachtet und notwendige Baumpflegemassnahmen durchgeführt werden. 

Verschiedene Massnahmen zur Baumpflege können die Baumdüngung, der Baumschnitt sowie die Baumerziehung sein. So wertvoll die fachgerechte Baumpflege für ein Gehölz auch ist, so viel kann dabei falsch gemacht werden: Ein falscher Schnittzeitpunkt oder eine Überdüngung sind nur zwei Beispiele dafür. Es sollte bei der Baumpflege also gut auf eine fachkundige Ausführung und Beratung geachtet werden, damit man für lange Zeit viel Freude an den eigenen Bäumen und Gehölzen haben kann. 

Informieren Sie sich gerne auf unserer Website über die verschiedenen Pflegemassnahmen und Angebote, mit denen wir Sie beim Schutz und der Gesunderhaltung ihrer Bäume unterstützen können. 

Haben Sie Fragen?

Cyrill Menzi

Mitglied der Geschäftsleitung und Bauführer im Bereich Gartenbau und Gartenunterhalt
044 940 77 44
cmenzi@egligartenbau.com

Wunderschöner Bonsai

Baumpflege ist ein wichtiger Aspekt der Garten- und Landschaftsgestaltung. Bäume sind nicht nur schöne und majestätische Pflanzen, sondern auch lebende Organismen, die Pflege und Aufmerksamkeit benötigen, um gesund und stark zu bleiben.

Baumpflegemassnahmen

Eine regelmäßige Baumpflege umfasst verschiedene Maßnahmen, die darauf abzielen, das Wachstum und die Entwicklung des Baumes zu fördern, Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen und die Sicherheit in der Umgebung zu gewährleisten.

Baumschnitt

Ein wichtiger Aspekt der Baumpflege ist das Beschneiden oder Zurückschneiden von Ästen. Dies dient dazu, das Wachstum des Baumes zu kontrollieren, die Form zu verbessern und die Belastung auf die Äste zu reduzieren. Durch das Entfernen von toten, beschädigten oder kranken Ästen wird auch das Risiko von Astbruch und Schäden an Eigentum oder Personen verringert.

Baumbewässerung

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Baumpflege ist die Bewässerung. Bäume benötigen ausreichend Wasser, um gesund zu bleiben und ihr volles Potenzial zu entfalten. Besonders in trockenen Perioden ist es wichtig, den Baum regelmäßig zu bewässern, um Austrocknung und Stress zu vermeiden.

Erziehungsschnitt

Es gibt verschiedene Arten des Baumschnitts, die je nach Baumart, Alter und Ziel unterschiedlich angewendet werden. Der Erziehungsschnitt wird bei jungen Bäumen angewendet, um eine starke und gut strukturierte Krone zu entwickeln. Der Erhaltungsschnitt wird bei älteren Bäumen angewendet, um ihre Gesundheit und Stabilität zu erhalten. Der Verjüngungsschnitt wird angewendet, um das Wachstum und die Vitalität von älteren Bäumen zu fördern.

Schnittarbeiten

Beim Baumschnitt ist es wichtig, bestimmte Prinzipien zu beachten. Es sollte immer mit scharfen und sauberen Werkzeugen gearbeitet werden, um Verletzungen am Baum zu minimieren. Der Schnitt sollte immer an der richtigen Stelle erfolgen, um den Baum nicht zu schädigen. Es ist auch wichtig, den richtigen Zeitpunkt für den Baumschnitt zu wählen, da dies je nach Baumart und Ziel variieren kann.

Baumschnitt

Ein Hauptziel des Baumschnitts ist die Förderung des gesunden Wachstums. Durch das Entfernen von toten, beschädigten oder kranken Ästen wird der Baum von potenziellen Infektionsquellen befreit und das Risiko von Krankheiten und Schädlingen verringert. Gleichzeitig wird die Belüftung und Durchlässigkeit des Baumes verbessert, was zu einer besseren Nährstoffversorgung und einem gesunden Wachstum führt.

Gehölzschnitt

Insgesamt ist der Baumschnitt eine wichtige Maßnahme in der Baumpflege, um das Wachstum, die Gesundheit und die Sicherheit von Bäumen zu fördern. Durch eine fachgerechte Durchführung des Baumschnitts können Bäume ihr volles Potenzial entfalten und eine wertvolle Ergänzung für jeden Garten oder jede Landschaft sein.
NACH OBEN